Apps von Grund auf
sicher entwickeln

News, Shopping, Messenger-Dienste: Apps für das Smartphone und den Webbrowser sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Umso höher muss der Anspruch an die Sicherheit der Daten sein, die bei der Nutzung von Apps geteilt werden. Das Forschungsprojekt AppSecure.nrw hat sich daher das Ziel gesetzt, Entwicklerinnen und Entwicklern eine Möglichkeit zu bieten, diese sehr sensible Software von Beginn an sicher zu entwickeln.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Sensibilisierung

Sichere Software entsteht, wenn alle Beteiligten dieses Ziel während des gesamten Softwareentwicklungsprozesses verfolgen. Eine Sensibilisierung für das Thema ist daher entscheidend für den Erfolg.

Methoden & Werkzeuge

Von AppSecure.nrw entwickelte Methoden und Werkzeuge unterstützen bei der sicheren Softwareentwicklung in Java. Besonderer Fokus sind dabei die Verständlichkeit und die Benutzbarkeit der Werkzeuge.

Security-Schulungen

Basierend auf den Umfrage-ergebnissen, entwickelt AppSecure.nrw bedarfsgerechte Security-Schulungen. So steigert AppSecure.nrw nachhaltig die Sicherheit von aktuell & zukünftig entwickelter Apps.

Unsere Studie zur IT-Sicherheit

Für Unternehmen ist die Gewährleistung von IT-Sicherheit eine vielschichtige Herausforderung. Das Projekt AppSecure.NRW fokussiert sich auf softwareentwickelnde Unternehmen in NRW. Sie sollen in dem Thema IT-Sicherheit sensibilisiert werden, sowie mithilfe des im Projekt entwickelten Instrumentariums befähigt werden, sichere Applikationen bereitzustellen und sich vor steigender Cyberkriminalität zu schützen.

Mithilfe dieser Studie sollen repräsentative Befragungs- und Messdaten zur aktuellen Situation von IT-Sicherheit in softwareentwickelnden Unternehmen in Deutschland ermittelt werden. Darüber hinaus soll der Softwareentwicklungsprozess in den Unternehmen analysiert, Potentiale ermittelt und Bedarfe an das zu entwickelnde Instrumentarium abgeleitet werden.

#CogniCrypt 🛡️👾🔐findet Fehlbenutzungen von Kryptografie direkt im Quellcode und macht Software Entwicklung sicherer. Wer hat Interesse das Werkzeug zur statischen Code-Analyse mit uns weiterzuentwickeln? http://bit.ly/2CyRP9s

#ITSecurity #job #Stellenangebot @profbodden https://twitter.com/cognicrypt/status/1226788978809946115

Cognicrypt@cognicrypt

Want to help work on #CogniCrypt? We are currently looking for a new full-time scientific staff member to drive forward its development. Please contact @profbodden for details. #joboffer #thesis #research #dissertation #HiringNow

Want to help work on #CogniCrypt? We are currently looking for a new full-time scientific staff member to drive forward its development. Please contact @profbodden for details. #joboffer #thesis #research #dissertation #HiringNow

Den #Entwicklungsprozess im Blick haben wir heute mit den Kollegen vom #IEMFraunhofer.
Wir schauen auf den #securitybydesign #Prozess im Rahmen des @AppSecureNRW Forschungsprojekt.
#connext #vivendi #connextvivendi #security #appsecure #Fraunhofer

Bei @adessomobile haben wir gestern gemeinsam an den Anforderungen für unser #SecuritybyDesign Instrumentarium gearbeitet.
Das Ergebnis: Wir möchten ein geeignetes Reifegradmodell bzgl. sicherer Softwareentwicklung entwickeln, in das sich Teams selbstständig einsortieren können.

2
Load More…

Menü schließen