Apps von Grund auf
sicher entwickeln

News, Shopping, Messenger-Dienste: Apps für das Smartphone und den Webbrowser sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Umso höher muss der Anspruch an die Sicherheit der Daten sein, die bei der Nutzung von Apps geteilt werden. Das Forschungsprojekt AppSecure.nrw hat sich daher das Ziel gesetzt, Entwicklerinnen und Entwicklern eine Möglichkeit zu bieten, diese sehr sensible Software von Beginn an sicher zu entwickeln.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Sensibilisierung

Sichere Software entsteht, wenn alle Beteiligten dieses Ziel während des gesamten Softwareentwicklungsprozesses verfolgen. Eine Sensibilisierung für das Thema ist daher entscheidend für den Erfolg.

Methoden & Werkzeuge

Von AppSecure.nrw entwickelte Methoden und Werkzeuge unterstützen bei der sicheren Softwareentwicklung in Java. Besonderer Fokus sind dabei die Verständlichkeit und die Benutzbarkeit der Werkzeuge.

Security-Schulungen

Basierend auf den Umfrage-ergebnissen, entwickelt AppSecure.nrw bedarfsgerechte Security-Schulungen. So steigert AppSecure.nrw nachhaltig die Sicherheit von aktuell & zukünftig entwickelter Apps.

Unsere Studie zur IT-Sicherheit

Für Unternehmen ist die Gewährleistung von IT-Sicherheit eine vielschichtige Herausforderung. Das Projekt AppSecure.NRW fokussiert sich auf softwareentwickelnde Unternehmen in NRW. Sie sollen in dem Thema IT-Sicherheit sensibilisiert werden, sowie mithilfe des im Projekt entwickelten Instrumentariums befähigt werden, sichere Applikationen bereitzustellen und sich vor steigender Cyberkriminalität zu schützen.

Mithilfe dieser Studie sollen repräsentative Befragungs- und Messdaten zur aktuellen Situation von IT-Sicherheit in softwareentwickelnden Unternehmen in Deutschland ermittelt werden. Darüber hinaus soll der Softwareentwicklungsprozess in den Unternehmen analysiert, Potentiale ermittelt und Bedarfe an das zu entwickelnde Instrumentarium abgeleitet werden.

Schon ein paar Tage online, die Studie zeigt dass es sinnvoll ist sich präventiv mit #Security Fragen zu beschäftigen! Ein Grund mehr das wir den Austausch im @AppSecureNRW Projekt weiter voran treiben. #sdl #securitybydesign #devsecops #AppSecureNRW http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-617455.html

I have used this (German) tweet thread in my IT security lecture today as an example how to NOT do it. I think the students understood. 🙂
But all the rest of you should read this too… https://twitter.com/nurtext/status/1191330284148592640

Es hätte so schön sein können: eine Alternative zu @Zattoo, die mir neuerdings paralleles Streaming per Sendergruppe verbieten. Aber nein: @MagentaTV verkackt schon beim Login. #Telekom #MagentaTV #ITmadeInGermany #WirSchaffenDas #Neuland

Produktsicherheit verbessern!🔒Unter dem Motto trifft sich heute die Fachgruppe IT-Security im IoT. Das Thema: »Product Security Incident Response Team (PSIRT)«. Dieses Team ermöglicht es auf auftretende Schwachstellen in unternehmenseigenen Produkten erfolgreich zu reagieren.

IT-Sicherheit: Die Wirtschaft ruft nach dem Staat https://www.heise.de/newsticker/meldung/IT-Sicherheit-Die-Wirtschaft-ruft-nach-dem-Staat-4575145.html #ITSecurity #ITSicherheit

Load More…

Menü schließen